Auf dieser Special-Seite zur Netflix-Originalserie “Stranger Things” halten wir Euch auf dem Laufenden, darüber hinaus könnt Ihr euch auch altere Beiträge durchlesen. Wir wünschen Euch hierbei viel Spaß.

Caleb McLaughlin, Finn Wolfhard, Millie Bobby Brown, Gaten Matarazzo / © Netflix

Netflix Original-Serie “Stranger Things” startet am 15.07.

“Stranger Things” erzählt die Geschichte vom spurlosen Verschwinden eines kleinen Jungen. Natürlich ist dessen Mutter Joyce (Winona Ryder) in höchster Sorge um ihren kleinen Liebling und wendet sich daher hilfesuchend an die Polizei des verschlafenen Städtchens Hawkins. Allzu viel Interesse an einer ausgiebigen Suche scheinen die Beamten jedoch nicht zu haben, da sich verschwundene Kinder ihrer Ansicht nach zu 99% bei einem Elternteil oder einem nahen Verwandten wiederfinden. Diese dreiste Verweigerung sofortiger Hilfe ruft die drei besten Freunde Mike (Finn Wolfhard), Lucas (Caleb McLaughlin) und Dustin (Gaten Matarazzo) auf den Plan, die sich nun selbstständig auf die Suche nach ihrem Freund begeben wollen. Hierbei stoßen sie nicht nur auf ein seltsames Mädchen mit dem Namen Eleven, sondern kommen ganz nebenbei auch dem ein oder anderen düsteren Geheimnis auf die Spur…

“Stranger Things”, Staffel 1 / Photo Credit: Courtesy of Netflix

“Stranger Things” – Staffel 2 ist offenbar schon in Planung

Laut Levys Aussage ist eine zweite Staffel der Serie zwar noch nicht ganz in trockenen Tüchern, die Wahrscheinlichkeit ist jedoch erfreulicherweise angenehm hoch – und so verbringt das gesamte Team bereits viel Zeit damit, um über eine weitere Staffel sowie deren Inhalte nachzudenken. Insofern es tatsächlich zu einer Fortsetzung kommen wird, wolle man weiterhin den bereits bekannten Charakteren folgen, zeitgleich jedoch einige neue Figuren in die Handlung einbauen. Zwar habe man im Finale der ersten Staffel eigentlich schon die meisten Fragen rund um die seltsamen Geschehnisse in der Kleinstadt Hawkings aufgelöst, vor allem die letzten Minuten der achten Episoden liefern jedoch ausreichend Stoff für weitere spannende Geschichten. Ein wenig mutiger äußerte sich hingegen Matthew Modine, der in der Serie die Rolle des Dr. Martin Brenner verkörpert: In einem Interview mit dem französischen Online-Magazin “Premiere” stellte dieser eine zweite Staffel

Millie Bobby Brown (mi.), Finn Wolfhard (li.), Gaten Matarazzo (li.), Caleb McLaughlin / Photo Credit: Courtesy of Netflix

Bestätigt: Netflix-Serie “Stranger Things” erhält zweite Staffel

Gerüchte über eine Fortsetzung der sehr erfolgreichen Netflix-Serie “Stranger Things” gab es in den vergangenen Wochen nicht gerade wenig – nur die offizielle Bestätigung der zweiten Staffel ließ bislang auf sich warten. Doch nun hat die Ungewissheit endlich ein Ende: Wie der US-Streaming-Anbieter am gestrigen Mittwoch bekannt gab, sollen bereits im kommenden Jahr neun neue Episoden an den Start gehen, die den Zuschauer diesmal ins Jahr 1984 entführen – ausreichend Nachschub für ein oder zwei spannende Bingewatching-Nächte ist also definitiv garantiert. Neben Matt und Ross Duffer, den eigentlichen Genies hinter “Stranger Things”, werden auch die ausführenden Produzenten Shawn Levy und Dan Cohen wieder mit von der Partie sein. Diese kündigten bereits vor einigen Wochen an, dass die packende Geschichte rund um “Elfi” und ihre vier neuen Freunde noch längst nicht auserzählt seie. Zwar ist eine erneute Beteiligung von Winona Ryder, …

Gaten Matarazzo in “Stranger Things” / © Netflix

Erster Teaser zur 2. “Stranger Things”-Staffel veröffentlicht

Wer gestern Nacht lange wach geblieben ist, konnte beim diesjährigen Super Bowl Zeuge davon werden, wie die Atlanta Falcons einen eigentlich uneinholbaren Rückstand von 3:28 am Ende doch noch in ein bahnbrechendes 34:28 umgewandelt und die New England Patriots letztendlich in der Overtime aus dem Stadion gefegt haben. Viel interessanter dürfte für VoD-Fans jedoch vor allem die Werbepause gewesen sein, in der u.a. auch ein erster Teaser zur neuen “Stranger Things” Staffel gezeigt wurde. Darin zu sehen: Die drei Hauptcharaktere Mike (Finn Wolfhard), Dustin (Gaten Matarazzo) und Lucas (Caleb McLaughlin), die vor ihrer Schule in (beneidenswert guten) Ghostbusters-Kostümen inklusive der dazugehörigen Protonenstrahler auf dem Rücken zu sehen sind. Eine ziemlich coole Idee – spielt die zweite Staffel doch im Jahr 1984, als der gleichnamige Film mit Bill Murray und Harold Ramis seine Premiere im Kino feierte.

Noah Schnapp / © Courtesy Netflix

Netflix gibt Starttermin für 2. Staffel von “Stranger Things” bekannt

Es wird wieder gruselig in Hawkins: Die fiktive Kleinstadt, die den Handlungsort für die beliebte Netflix-Serie “Stranger Things” darstellt, wird ab dem 27. Oktober erneut von seltsamen Phänomenen heimgesucht. Praktischerweise handelt es sich bei besagtem Datum um einen Freitag, sodass sich echte Fans die neuen Episoden theoretisch via Bingewatching an einem Stück reinziehen können. Anders als Staffel 1, die sich aus insgesamt acht Episoden zusammensetzte, darf man sich in Season 2 sogar auf eine weitere Stunde Unterhaltung freuen: Hier sind gleich neun Episoden mit an Bord. Passend zur Bekanntgabe des Datums hat Netflix auf dem offiziellen Twitter-Account zu “Stranger Things” übrigens auch ein episches Poster sowie einen kleinen Appetithappen in Form eines neuen Mini-Teasers veröffentlicht: Beide Komponenten lassen nichts gutes für die Bewohner der ansonsten so friedlichen Kleinstadt erahnen, ….

Noah Schnapp, FInn Wolfhard, Gaten Matarazzo, Caleb Mclaughlin / © Courtesy Netflix

Frisch von der Comic Con: Schauriger Trailer zur 2. Staffel von “Stranger Things”

Das Warten hat ein Ende: Netflix hat endlich den ersten vollständigen Trailer zur 2. Staffel seiner Erfolgsserie “Stranger Things” veröffentlicht. Passenderweise natürlich auf der derzeit in San Diego stattfindenden Unterhaltungsmesse “Comic Con”, die ohnehin seit vielen Jahren für den Release von brandneuen Trailern zukünftiger Blockbuster-Projekte bekannt ist. Der neue Trailer gewährt einen Einblick in das neue Leben von Will Byers (Noah Schnapp), der scheinbar noch mit zahlreichen Nachwirkungen aus seiner Gefangenschaft in der Upside Down zu kämpfen hat: So sieht er als einziger der vier Freunde seltsame Kreaturen am eigentlich stillen Nachthimmel, bringt ein düsteres Bild nach dem anderen zu Papier und verhält sich ohnehin mehr als merkwürdig. Untermalt wird der Trailer mit dem diabolischen Intro aus Michael Jacksons Kultsong “Thriller”, darüber hinaus sind zahlreiche Anspielungen auf das Jahr 1984 ersichtlich, ….

Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Sadie Sink, Noah Schnapp, Finn Wolfhard / © Courtesy Netflix

Stranger Things 2 – größer, besser und fast perfekt

Viele Film- und Serienmacher neigen dazu, ihren Zuschauern im zweiten Teil mehr Action und Spannung zu bieten, als es im Original der Fall war. Meistens endet diese Idee jedoch in der ernüchternden Erkenntnis, dass eine Fortsetzung leider trotz aller Bemühungen extrem selten an den Vorgänger heranreicht. Ein paar berühmte Ausnahmen gibt es allerdings dennoch: “Terminator 2” aus dem Jahr 1991 ist ein absoluter Meilenstein seines Genres, der den ersten Teil locker in seinen Schatten stellt und auch “Der Pate 2” sowie “Toy Story 2” und 3 sind weitere gute Beispiele. Auch die zweite Staffel von “Stranger Things” macht in Hinblick auf eine würdige Fortsetzung einiges richtig: Die neun Episoden der neuen Staffel sind deutlich gruseliger, es gibt mehr Einblicke in die mysteriöse Upside Down-Unterwelt und die zu bekämpfenden Monster sind größer und gefährlicher. Dass die fürs Drehbuch verantwortlichen Duffer-Brüder ihr Format weniger als Serie, …

Hier könnt Ihr euch die aktuellsten Trailer zu “Stranger Things” ansehen.