Wenn man Film- und Serien-Liebhabern beim Reden zuhört, fällt neben dem Begriff “Netflix” auch oft der Name Amazon Prime Video. Doch was ist das eigentlich? Gibt es hier exklusive Serien und Filme, die man bei Netflix nicht finden kann? Und muss man Kunde bei Amazon sein, um diesen Dienst nutzen zu können? Der nachfolgende Ratgeber verrät es euch.

Was ist Prime Video?

Prime Video Logo
Prime Video Logo

Prime Video ist ein Streamingdienst, der vom Versandhändler Amazon ins Leben gerufen wurde. Hier könnt ihr euch völlig legal Filme und Serien über das Internet anschauen – wahlweise auf eurem Fernseher oder unterwegs auf eurem Smartphone oder Tablet-PC. Der besondere Clou gegenüber anderen Streamingdiensten liegt bei Prime Video in der Tatsache, dass die monatlich anfallende Grundgebühr noch viele weitere Zusatzleistungen beinhaltet: So könnt ihr euch bei Amazon beispielsweise alle mit dem Hinweis “Prime” versehen Produkte versandkostenfrei zuschicken lassen, unbegrenzt Musik mit “Amazon Music” anhören oder auf den Online-Speicherplatz “Amazon Photos” zugreifen.

Was braucht man, um Filme und Serien via Prime anschauen zu können?

Ihr braucht nur einen schnellen Internetanschluss mit einer empfohlenen Geschwindigkeit von mindestens 16 MBit/s. Die bei Prime Video angebotenen Filme und Serien könnt ihr direkt über die Homepage von Amazon abrufen – alternativ ist ein Abruf natürlich auch über die hauseigene Prime Video App möglich, die es kostenlos für diverse Endgeräte gibt.

Auf welchen Endgeräten funktioniert Prime Video?

Amazon bietet die Prime App sowohl für stationäre, als auch für mobile Endgeräte an: Unterstützt werden beispielsweise Smart TV’s der namhaften Hersteller Samsung, LG, Panasonic und Sony sowie Smartphones und Tablet-PC’s mit den Betriebssystemen Android oder iOS. Alternativ könnt ihr Prime Video natürlich auch über Amazons eigene Endgeräte (Amazon Fire TV, Amazon Fire TV Stick, Fire Tablet) sowie über alle aktuellen Spielekonsolen (XBOX One, XBOX 360, PS 3 und PS 4, Wii U und Wii) nutzen. Darüber hinaus lassen sich die Filme und Serien von Prime Video auch über Google Chromecast, AppleTV/4K und MagentaTV (MR401, MR201 und MR601Sat) betrachten. Ebenfalls möglich ist ein Aufruf über den Internetbrowser eures Computers oder Laptops. 

Wie teuer ist Prime Video?

Wenn ihr euch für den Abschluss eines Amazon Prime Abos entscheidet, stehen euch zwei Varianten zur Auswahl bereit:

– Das Monats-Abo für 7,99 Euro pro Monat
– Das Jahres-Abo für 69,00 Euro pro Jahr

Wie kann man sein Prime Video Abo bezahlen?

Im Gegensatz zu anderen Streaminganbietern ist die Auswahl an akzeptierten Zahlungsmöglichkeiten bei Amazon leider sehr überschaubar: Zur Auswahl stehen in der Regel lediglich Bankeinzug oder die Zahlung per Kreditkarte. Eine besonders bequeme Zahlung via PayPal wird seitens Amazon nicht angeboten.

Gibt es eine Möglichkeit, Prime Video kostenlos zu nutzen?

Ja, die gibt es. Wenn ihr zuvor noch nie Amazon Prime Kunde wart, könnt ihr das Angebot einen ganzen Monat lang ohne anfallende Kosten ausprobieren. In diesem Zeitraum könnt ihr sowohl auf alle angebotenen Filme und Serien zugreifen, als auch alle anderen Amazon Dienste sowie den kostenlosen Premiumversand nutzen. Vergesst jedoch nicht, euren Probemonat rechtzeitig in eurem Kundenkonto zu kündigen – andernfalls verlängert sich euer Abo automatisch um einen weiteren Monat.

Welche Inhalte gibt es exklusiv bei Prime Video?

Bei Prime Video findet ihr unzählige Filme und Serien – darunter auch Filme, die gerade noch im Kino zu sehen waren. Allerdings bietet Amazon auch eine umfangreiche Auswahl an selbstproduzierten Serien für unterschiedlichste Altersgruppen an, die ihr nirgendwo anders findet. Dazu gehören beispielsweise:

The Man in the High Castle
Transparent
Sneaky Pete
Pastewka
You are Wanted
Tom Clancy’s Jack Ryan
One Mississippi
Goliath
Bosch
The Tick
I love Dick
Patriot
Z: The Beginning of Everything
The Grand Tour
One Mississippi
Alpha House
Hand of God
Mozart in the Jungle

Exklusive Prime Video Serien für Kinder:

Das geheimnisvolle Kochbuch
Gortimer Gibbon – Mein Leben in der Normal Street
Niko und das Schwert des Lichts
Die Abenteuer von Rocky und Bullwinkle